Bezirk
de

Homosexualität heute?

März 22, 2019

Zur Sonderberichterstattung von der Generalkonferenz (KuW 3/2019)

Viele Jahre habe ich in der grössten Versicherung der Schweiz gearbeitet. Da finden sich auch einige schwule Mitarbeiter. Oft intelligent, zuverlässig und meist hilfsbereit. Also angenehm. Doch für Christen gilt das Wort Gottes. Sola Scriptura. Da ist das AT wie das NT sehr eindeutig. Mann und Frau sind ein plus und ein minus Pol. So darf es auch Nachwuchs geben. Die Sexualität verweist Gott klar in die Ehe. Die Manneskraft des Mannes gehört zweifelsfrei der Frau. Aber immer in der Achtung, Ehre und Rücksichtnahme der Frau gegenüber. Da hat ein «ich will» keinen Platz. – Was machen zwei Schwule miteinander? Ist das im Willen Gottes? Gott achtet sehr auf unseren Leib. Warum? Er ist der Tempel Gottes.

Kurt Meyer, Pfäffikon