Sie befinden sich hier: Startseite
suche

Reden, Schweigen

"Ich habe kaum je bereut, zu wenig gesagt zu haben, aber häufig, zu viel."

John Wesley (1703 - 1791)

Mittwoch 30. Mai 2018 14:00Alter: 171 days
/ Kategorie: Aus den Gemeinden

Kulturplatz Strengelbach: Ohne Flugticket in den Orient reisen

Im Rahmen des Konzert-Programmes 2017/18 sind musikalisch und literarisch Interessierte am kommenden Sonntag, 3. Juni zu einer spannenden und interessanten Begegnung in der Johnneskirche in Strengelbach eingeladen: Unter dem Titel «Vom Morgenland zum Abendland» wird Wael Sami Elkholy arabische Lieder und deutschsprachige literarische Texte vortragen.

Bild: zVg

Arabische Musik und Literatur werden am Sonntag, 3. Juni am Kulturplatz Strengelbach zu hören sein: Instrumentalstücke auf der Oud (arabische Laute) wechseln mit Liedern von Wael Sami Elkholy. Der Künstler wird die arabischen Liedtexte jeweils ins Deutsche übersetzen. Daneben wird er deutschsprachige Literatur vortragen. Wael liest Texte von mit ihm befreundeten Schriftsteller/innen wie Pedro Lenz, Raphael Urweider, Karin Petersen. Vor und nach dem Konzert wird den Besucher/innen arabischer Kaffee angeboten, ergänzt mit arabischen Häppchen. Alles in allem eine faszinierende Begegnung, musikalisch, literarisch und kulinarisch, mit dem Geheimnis umwitterten Orient - und das ohne Flugticket, sondern direkt vor der «Haustüre».

 


Das Konzert
«Vom Morgenland zum Abendland»
Arabische Musik und Literatur mit Wael Sami Elkholy
in der Johanneskirche, Breitbachstrasse 31, Strengelbach
Sonntag, 3. Juni 2018, 17 Uhr
Eintritt frei (Konzert-Kollekte)
www.kulturplatz-strengelbach.ch


Der Künstler
Der in Oftringen wohnhafte Komponist, Sänger und Darsteller Wael Sami Elkholy ist in Dubai geboren und aufgewachsen. Nach seinem Umzug nach Kairo wurde er bald zu einem landesweit bekannten Kinderstar, trat als Sänger und Schauspieler in Fernseh- und Theater-Produktionen auf und gab regelmässig Konzerte u.a. im Kairoer Opernhaus. Seine musikalischen Ausbildungen absolvierte er an der Musik Akademie und am Opernhaus in Kairo sowie an der Hochschule der Künste Bern, wo er mit zwei Mastertiteln in Komposition und Théâtre Musical abschloss. Auftritte als traditioneller arabischer Sänger sowie Kompositionsprojekte führten ihn nach Amerika, China, Europa und in den gesamten arabischen Raum. In der Schweiz ist Wael bekannt als Darsteller an verschiedenen Berner Theatern, als Performer und Musiker bei modernen Theaterprojektion, als Solosänger und mit seiner Band «ab3ad/abaad». 2016 erhielt er den Kompositionspreis des Aargauer Kuratoriums.

 

Quelle: www.kulturplatz-strengelbach.ch


News

15.11.2018

«Wertvoll»: Methodistische Künstlerin mit einem Beitrag an einer Ausstellung in Liestal

100 Künstler/innen zeigen unter dem Titel «Wertvoll» vom 23. November bis 8. Dezember in einer...

14.11.2018

Auszeichnung für methodistische Pastorin in Serbien

Die Evangelisch-methodistische Kirche ist in den Ländern Mittel- und Südeuropas eine kleine Kirche....

13.11.2018

Edler Kaffee und Jazz im Gottesdienst in Baden

Einen richtig guten Kaffee serviert der Kaffeeröster Johannes Bader bei den Methodist/innen in...

United Methodist Church