Sie befinden sich hier: Startseite
suche

Reden, Schweigen

"Ich habe kaum je bereut, zu wenig gesagt zu haben, aber häufig, zu viel."

John Wesley (1703 - 1791)

Donnerstag 01. März 2018 12:15Alter: 207 days
/ Kategorie: JK CH-F

Entdecken, was allen gemeinsam ist

Vom 20.-24. Juni treffen sich Methodist/innen aus der Schweiz, Frankreich und Nordafrika in Bülach zur Jährlichen Konferenz (Synode). Unter dem Thema «Einheit, Freiheit, Liebe» beraten die Delegierten über die Frage, wie Einheit gelebt werden kann trotz unterschiedlicher theologischer, politischer und ethischer Sichtweisen.

In der Stadthalle in Bülach treffen sich Ende Juni Methodist/innen aus der Schweiz, Frankreich und Nordafrika.

Thema und Logo der Tagung

Das gesellschaftliche Umfeld für die Arbeit der Kirchen befindet in einem raschen und tiefgreifenden Wandel. Miteinander nicht oder nur teilweise kompatible Lebensentwürfe prägen unsere Gesellschaft, die getragen sind von sehr unterschiedlichen religiösen, kulturellen und ethischen Prägungen.

 

Konkret herausgefordert

 

In der Gesellschaft und in der Kirche führt das zu Spannungen.Bei den Methodist/innen gibt es immer wieder Diskussionen über politische Themen. Daneben geben seit vielen Jahren Fragen zur menschlichen Sexualität zu reden. Vor diesem Hintergrund werden die Delegierten während der Tagung Ende Juni in Bülach in grösseren Themenblöcken unter den Aspekten des Themas «Einheit, Freiheit und Liebe» an diesen Fragen arbeiten.

 

Besondere Begegnungen

 

Besondere Höhepunkte werden daneben zwei Veranstaltungen am Samstagabend sein: Beim «Connexio-Begegnungsabend» werden Gäste aus den Partnerländern, mit denen Connxio, das Netzwerk für Mission und Diakonie der Methodist/innen, zusammenarbeitet, Einblicke in ihre Arbeit geben (weitere Infos auf der Webseite). Ebenfalls am Samstagabend treffen sich junge Methodist/innen aus der Schweiz zur «EMK Young Night» (Flyer).

 

Begegnungsfest

 

Ein grosses Fest feiern die Methodist/innen am Sonntag. Unter dem Motto «Einheit in der Vielfalt» findet am Vormittag ein Gottesdienst statt. Am Nachmittag bieten «Begegnungsräume» die Möglichkeit, anderen und Gott in verschiedenen Formen zu begegnen.

Für den Abschlussgottesdienst probt ein ad-hoc-Chor ab Mitte Mai an fünf Terminen. Interessierte finden weitere Informationen auf dem Flyer. Anmeldungen nimmt Dominik Schuler entgegen.


News

24.09.2018

Methodistische Kirche in Kambodscha offiziell gegründet

Die Methodistische Kirche von Kambodscha ist Anfang September auf einer Konferenz in Phnom Penh...

21.09.2018

Liegt Ägypten im Aargau?

Am Spieltag der JEMK Region Aargau am 15. September in einem Waldstück bei Aarau nahmen rund 150...

20.09.2018

Methodisten in Zofingen feiern Jubiläum

Am kommenden Sonntag, 23. September sind die Methodist/innen in Zofingen und Strengelbach in...

United Methodist Church