Sie befinden sich hier: Startseite / News und Publikationen / News
suche

Glück

"Gutes aller Art ist dem Christen eine Freude – wo immer er es bei den Menschen findet. Als Weltbürger geht es ihm auch um das Glück aller ihrer Bewohner."

John Wesley (1703 - 1791)

Newsdetail

Donnerstag 25. Januar 2018 15:46Alter: 143 days
/ Kategorie: Schweiz

Kommunikation prägend umgestaltet

Per Ende Januar 2018 wird die bisherige Kommunikationsbeauftragte der Evangelisch-methodistischen Kirche (EMK) in der Schweiz, Barbara Streit-Stettler, die EMK verlassen. In den fast elf Jahren ihres Engagements in der EMK hat sie in vielfältiger Weise die Kommunikation in der Kirche und darüber hinaus mitgestaltet und geprägt.

Als Barbara Streit-Stettler die Aufgabe als Kommunikationsbeauftragte für die EMK im April 2007 übernommen hat, betrat sie ein Feld mit vielen offenen Aufgaben, die sie Schritt um Schritt engagiert anpackte. Unter anderem lancierte sie einen einheitlichen Auftritt der EMK Schweiz, mit einem klar umrissenen «Corporate Design»: Logo, Schriften, Farben, Bilder und ihre Verwendung – und war dafür besorgt, dass die Kirchgemeinden der EMK dieses einheitliche Erscheinungsbild für ihre Zwecke auf einfache Weise übernehmen konnten. Sie lancierte einen Neuauftritt der Homepage der EMK Schweiz und konnte in den folgenden Jahren die meisten Gemeindebezirke dafür gewinnen, diesen Auftritt ebenfalls zu übernehmen. Die EMK-News wurden unter ihrer Führung zu regelmässig erscheinenden Meldungen ausgebaut, in denen unterschiedliche Bereiche kirchlichen Lebens und Wirkens beleuchtet werden.

 

Newsletter und Social Media

 

In jüngerer Zeit führte sie ausserdem den Newsletter ein, der einmal im Monat verantwortliche Personen in den Bezirken mit aktuell wichtigen Informationen und Impulsen in ihrer Arbeit unterstützt. Zudem hatte sie seit gut einem Jahr auch die Verantwortung für den Auftritt der EMK in den Social Media übernommen. Daneben hatten die Kirchgemeinden und die verantwortlichen Gremien der EMK in ihr ein kompetentes Gegenüber für alle Fragen rund um die Kommunikation innerhalb der EMK und gegenüber Dritten.

 

Im Rahmen der vom Vorstand der EMK beschlossenen Neuorganisation der Kommunikation wurde das Arbeitsverhältnis mit Barbara Streit-Stettler per Ende Januar 2018 beendet. Um die bisher von ihr verantworteten vielfältigen Aufgaben kompetent in die neue Kommunikationsstrategie zu integrieren, hat der Vorstand Mitte Januar an seiner Sitzung der Anstellung von Erik Senz als Kommunikationsbeauftragten der EMK zugestimmt.

 

Neue Anstellung in Start-up-Hilfswerk

 

Barbara Streit-Stettler hat eine neue Teilzeitanstellung gefunden. Sie übernimmt in einem christlichen Hilfwerk, das sich in der Start-up-Phase befindet, als erste Angestellte die Leitung des Tagesgeschäfts. Für ihre jahrelange gute, sorgfältige und weiterführende Arbeit sind die Verantwortlichen der EMK sehr dankbar und wünschen ihr an ihrem neuen Arbeitsort und in den neuen Herausforderungen Freude, Ausdauer und Gottes Segen.

 

Autoren: Jörg Niederer / Sigmar Friedrich


United Methodist Church