Sie befinden sich hier: Startseite / News und Publikationen / News
suche

Singen

"Wenn Methodisten singen, dann räkeln sie sich nicht oder sitzen dabei in ungehöriger Haltung. Sie singen nicht schleppend und sich mühsam die einzelnen Worte abringend. Sie stehen vielmehr vor Gott und preisen ihn fröhlich und guten Mutes."

John Wesley (1703 - 1791)

Newsdetail

Dienstag 30. Mai 2017 06:10Alter: 1 year
/ Kategorie: Europa

Die Kirche im Dienst der Menschen

Über das Auffahrtswochenende 2017 kamen Zehntausende von Touristen nach Prag und genossen bei schönstem Wetter einen Städtebummel. Nahe der Altstadt versammelten sich auch die rund 60 Mitglieder und Gäste der Jährlichen Konferenz der EMK in Tschechien und in der Slowakei.

Lev Shults (links) und Dr. Patrik Hipp (rechts), die beiden neuen pastoralen Mitglieder

Seit einigen Jahren gibt es an der Jährlichen Konferenz nur noch eine beschränkte Anzahl von Berichten. Dafür bleibt mehr Raum zum Austausch, Gespräch und gemeinsamen Lernen. Damit verbunden ist die Hoffnung, dass die Mitglieder der Jährlichen Konferenz neue Impulse erhalten für die Arbeit in den Gemeinden, und dass sie sich auch gegenseitig im Dienst unterstützen können. Besonderes Interesse fand an der diesjährigen Jährlichen Konferenz die Vorstellung von einigen ausgewählten Gemeinden, die über ihre Arbeit berichteten. Spontan wurden die Präsentationen nicht nur mit einer Fragerunde erweitert, sondern auch mit Gebeten für die Arbeit an diesen Orten abgeschlossen. Am Samstag-Nachmittag gab es Gespräche in Kleingruppen über die Botschaft von Bischof Patrick Streiff an die Zentralkonferenz 2017. Die Delegierten teilten sich auf die Fragen auf, die in der Botschaft enthalten sind, und engagierten sich in intensiven Diskussionen weit über die vorgesehene Zeit hinaus. Die Bischofsbotschaft eignet sich auch für Gruppengespräche in Hauskreisen und ist bereits in verschiedene Sprachen übersetzt worden (siehe Website der Zentralkonferenzhttp://umc-europe.org/bischofsbotschaften_d.php).

 

Zwei Pastoren kamen neu in die Dienstgemeinschaft der EMK, nachdem sie bereits einige Jahre in anderen Kirchen Pastoren gewesen waren. In der Slowakei wurde Dr. Patrik Hipp in die Mitgliedschaft auf Probe aufgenommen worden, nachdem er zuvor während einiger Jahre in einer eher pfingstlich ausgerichteten Denomination als Pastor wirkte und dann für kurze Zeit keinen Pastorendienst mehr ausübte. In Tschechien wurde Lev Shults als Lokalpfarrer in den Dienst aufgenommen. Er kam ursprünglich von den russischen Baptisten und gründete dann eine russischsprachige baptistische Gemeinde in Pilsen, die sich in den Räumen der EMK versammelt. Als er eine ähnliche Gemeindearbeit in Prag beginnen wollte, war wiederum die EMK die einzige Kirche, die bereit war, ihm einen Raum zur Verfügung zu stellen. Er kam dadurch erneut in intensivere Kontakte mit der EMK und entschied sich im Laufe des letzten Jahres, Pastor der EMK zu werden. Lev Shults ist derzeit auch der Vorsitzende einer konfessionsübergreifenden Vereinigung von rund 100 russischsprachigen protestantischen Gemeinden im Raum der Europäischen Union. Allein in Prag leben zur Zeit rund 200‘000 russische Bürger, und ihre Zahl wächst ständig.

 

Erfreulich ist auch die zunehmende Zahl von Gliedern der Kirche, die sich für einen Dienst als Predigthelferinnen und -helfer oder als Laienpredigerinnen und -prediger ausbilden lassen. Sie sind in vielen Gemeinden eine grosse Stütze in der Arbeit. Die Gesamtzahl der Glieder ist über die letzten Jahre insgesamt stabil geblieben, was nur dank eines regelmässigen Zuwachses durch die Aufnahme neuer Glieder möglich ist.

 

Im kommenden Jahr wird die Jährliche Konferenz ihre Tagung in der Slowakei abhalten, vom 25. bis 27. Mai 2018.

 

Quelle: Bischof Patrick Streiff, Zürich


United Methodist Church