Sie befinden sich hier: Startseite / Über uns / Vision, Auftrag / Liebe
suche

Glauben

"Glaube an Christus ist nicht bloss eine Sache des Denkens oder der Vernunft, nicht eine lebensleere Zustimmung, nicht eine Kette von Vorstellungen im Kopf – er ist auch eine Einstellung des Herzens."

John Wesley (1703 - 1791)

Was wir glauben und lehren

 

Wir vertrauen in der gemeinsamen Entscheidungsfindung auf das Wirken des Heiligen Geistes.

«Gemeinsame Entscheidungsfindung» geschieht im so genannten «Konferieren»: Die Suche nach Weg und Wahrheit führen wir auf den Ebenen von Konferenzen, welche ein Netzwerk gemeinsamer Verbundenheit (connexio) bilden. Das heisst, dass Fragen nie von Einzelpersonen beantwortet und zur verbindlichen Norm gemacht werden können. «Weg und Wahrheit» ist durch den gemeinsamen Austausch von Erkenntnissen und Erfahrungen immer wieder neu zu erfragen, zu bestimmen und im Lebensvollzug umzusetzen. Wir rechnen damit, dass Gottes Geist in uns allen wirkt und achten deshalb auf sein Wirken. Wenn die Frucht des Heiligen Geistes Liebe, Freude, Friede, Geduld, Freundlichkeit, Güte, Treue, Sanftmut, Enthaltsamkeit ist(Gal. 5,22f), dann wird sein Wirken in unserer Entscheidungsfindung auch in den Wegmarken dieser Wesenszüge erkennbar sein.

Wir leben eine Haltung der Wertschätzung gegenüber jeder Personund gestalten tragende Beziehungen.
Wir fördern die Begegnung und das gegenseitige Verständnis zwischen den Generationen, verschiedenen sozialen Umfeldern und Kulturen.

Während unsere Gesellschaft die Tendenz hat, sich in verschiedene Felder und Einzelinteressen aufzusplittern, achten wir auf die verbindenden Elemente und stärken sie. «Suchet der Stadt Bestes» (Jer. 29,7) ist ein Motto, welches alle im Blick hat. Das beachten wir in unserer Arbeit.

United Methodist Church