Sie befinden sich hier: Startseite / News und Publikationen / News
suche

Abendmahl

"So wie unser Leib durch Brot und Wein gestärkt wird, so stärken die Zeichen des Abendmahls, Leib und Blut Christi, unsere Seele. Diese Nahrung für die Seele gibt uns Kraft, unsere Pflicht zu tun, und bringt uns weiter auf dem Weg zur Vollkommenheit."

John Wesley (1703 - 1791)

Donnerstag 14. Februar 2019 06:30Alter: 7 days
/ Kategorie: Aus den Gemeinden

Beweglich bleiben, um Neues zu bewegen

Im Januar 2015 traf sich die Gemeindeleitung der methodistischen Kirchgemeinden in Spiez und Oey zu einer wegweisenden Retraite. Die Weichen wurden gestellt für eine Neuausrichtung der Arbeit. Der Prozess geht weiter.

Die «Läbesfescht»-Gottesdienste gehören zu den den neu entstandenen Formen des Miteinanders in Oey. (Bild zVg)

Der Bereich GemeindeEntwicklung der Evangelisch-methodistischen Kirche in der Schweiz unterstützte die Teilnehmenden an der Retraite 2015 und half ihnen zum Ende des Tages klare Vorstellungen für nächste Schritte zu formulieren. «Der Tag öffnete unsere Augen und Herzen und hat uns als Team für den weiteren Weg gestärkt», erzählt Gemeindepfarrer Andreas Steiner.


Abschied und Neuausrichtung
Die Gemeindeleitung in Oey entschied sich im Anschluss einen «SLI Inkubator Prozess» (ein Prozess zur generativen Entwicklung von Teams und Kirchgemeinden) zu starten. Dieser half dem Team gemeinsam in ihren geistlichen Leitungsaufgaben zu wachsen und neue Motivation zu finden durch Klärung der Vision, des Auftrags und der gemeinsamen Werte. Auch schwierige Fragen konnten geklärt werden, wie zum Beispiel die Entscheidung, die Gemeindearbeit in Spiez zu beenden. «Wir sind nicht nur persönlich gewachsen, sondern auch das gemeinsame Miteinander hat uns gestärkt auf unserem Weg» meint Andreas. Neben dem Aufbau einer vertrauensvollen Gemeinschaft, erarbeitete das Team auch neue Leitungsstrukturen und festigte die Prinzipien von SLI: Lieben, Lernen, Leiten.


Auswirkungen
Durch diesen einjährigen Prozess hat sich die Gemeindearbeit in Oey verändert. Neue Gemeinschaftsformen sind entstanden zum Bespiel der «Läbesfescht»-Gottesdienst, der (Gemeinde-)«Familie-Träff» und das dazu passende neue «bewegt» Logo. Dazu braucht es Mut, Offenheit und auch eine Brise Gelassenheit. «Manchmal fühlt es sich an wie ein Schritt aufs Wasser, wenn wir Neues ausprobieren», meint Andreas dazu und fährt fort: «Doch es lohnt sich allemal».

 

Thierry Oppliger

Hilfe zur Veränderung

Die Mitarbeitenden im Bereich GemeindeEntwicklung unterstützen vielfältig die Arbeit von Teams und leitenden Personen in Gemeindebezirken. Verantwortliche in Kirchgemeinden, die Interesse an einem Gemeindecoaching haben, können direkt mit den Mitarbeitenden des Bereichs GemeindeEntwicklung Kontakt aufnehmen.

 

 

 


RSS NEWS FEED

Hier können Sie den
RSS News Feed
der EMK abonnieren

Wie geht das?

United Methodist Church