Sie befinden sich hier: Startseite / News und Publikationen / News
suche

Bibel, Visionen...

"Verlass dich nie auf Visionen oder Träume, auf plötzliche Eingebungen oder auf irgendwelche andere starke Impulse. Denke daran: Nicht durch solche Dinge sollst du den Willen Gottes in einer bestimmten Situation erfahren, sondern indem du schlicht und einfach die Aussagen der Heiligen Schrift auf deine Lage beziehst. Dabei stehen dir Erfahrung und Verstand zur Verfügung, und der Geist Gottes wird dich unterstützen."

John Wesley (1703 - 1791)

Freitag 12. Mai 2017 05:00Alter: 73 days
/ Kategorie: Schweiz

Bin ich am richtigen Platz?

Die Vision lautet: "Jeder Mensch arbeitet mit seinem Talent am richtigen Platz". Gemeinsam mit den Visionsträger führt die Jugendfachstelle der Evangelisch-methodistischen Kirche (EMK) in der Schweiz eine Umfrage und einen Wettbewerb durch.

Was ist mein Talent? Wo ist mein "richtiger" Platz? Was hat das mit meinem Glauben und meiner Gemeinde zu tun? Und wieso ist das wichtig? Die Visionsträger von "mensch-TALENT-arbeit" schreiben dazu: "Seit fünf Jahren beschäftigt uns die Vision fast jeden Tag und wir glauben daran, dass wenn jeder Mensch mit seinem Talent am richtigen Platz arbeitet, sich die Gesellschaft, die Wirtschaft und die Politik verändern wird. Wir setzen uns intensiv mit der Vision auseinander und fragen im Gebet nach. Mit dem Bibelvers aus 2. Mose 24, Vers 10 entwickelte sich das Logo. Wir leben und entwickeln die Vision als Botschafter, Initiant und Unternehmer, aber sie gehört nicht uns und deshalb teilen wir sie mit anderen Menschen. Durch den Wettbewerb und mit der Umfrage erhoffen wir uns neue Impulse."

Kurz-Umfrage (max. 2 Minuten)

Clip zum Thema von Marcel Fankhauser

Clip-Wettbewerb zum Thema

 

Wettbewerb "Mensch-Talent-Arbeit"

Bis zum 30. August können kurze Filmclips zum Thema eingeschickt werden. Es geht dabei um die Frage: "Was verändert sich, wenn jeder Mensch mit seinem Talent am richtigen Platz arbeitet!" Dabei kann es um das persönliches Leben gehen, das private oder berufliche Umfeld betreffen, oder auch mögliche Veränderungen in der Kirchgemeinde und in der Gesellschaft aufzeigen. Es kann ein Gespräch, eine gespielte Szene, Interview, Reportage oder sogar ein Clip mit eigenen Zeichnungen, Texte o.ä. sein. Die fünf aussage-kräftigsten und originellsten Clips werden prämiert und auch für die Weiterentwicklung der Vision verwendet werden.

 

www.takano-online.ch

Quelle: Takano-Fachstelle EMK


RSS NEWS FEED

Hier können Sie den
RSS News Feed
der EMK abonnieren

Wie geht das?

United Methodist Church