Sie befinden sich hier: Startseite / News und Publikationen / News
suche

Toleranz

"Wir denken und lassen denken und bestehen nur auf einem: dem Glauben, der durch die Liebe tätig ist."

John Wesley (1703 - 1791)

Mittwoch 27. Dezember 2017 05:58Alter: 23 days
/ Kategorie: Schweiz, Aus den Gemeinden

Wie geht christliche Erziehung?

Die Herausforderungen für Eltern bei der Begleitung ihrer Kinder haben sich verändert. Der christliche Glaube ist für viele Familie ein zentraler Wert ihrer Erziehung. Aber wie geht das in der Praxis? Eine Studie, ein Praxisbuch und eine "Innowerkstatt" geben dazu hilfreiche Antworten.

Wie vermittle ich den Glauben auf hilfreiche Art und in Freiheit an meine Kinder? Wie kann ich als Familie hilfreich mit Themen wie Sexualität und digitale Medien umgehen? Wieso verabschieden sich viele Familien vom Gemeindeleben? Wie können Gemeinden Familien (wieder besser) erreichen? 

 

Das Praxisbuch "Frei erziehen - Halt geben" geht fundiert auf die Themen ein und ist ein hilfreicher Begleiter für Eltern, die ihre Kinder liebevoll zum Glauben einladen wollen. Das Buch kann auch eine Hilfe sein für Grosseltern, Kinder- und Jugendmitarbeitende oder Pfarrpersonen, um besser die Situation, die Schwierigkeiten und Herausforderungen der Familien in der heutigen Zeit zu verstehen. Herausgeber dieses Buchs sind Tobias Faix, Tobias Kunkler und Damaris Müller von der CVJM-Hochschule D-Kassel. Dazu haben weitere Autoren aus der Praxis Beiträge zu diesem Buch verfasst.

 

Faszinierende Einblicke in die Glaubenserziehung

 

Der Ratgeber „Frei erziehen - Halt geben“ stützt sich auch auf die Ergebnisse der Studie „Zwischen Furcht und Freiheit - Das Dilemma der christlichen Erziehung“. Fast zwei Jahre haben die Autoren Tobias Faix und Tobias Künkler geforscht und Väter und Mütter befragt. Die Antworten wurden professionell ausgewertet und werden im Buch erläutert. Ein Buch für alle, die sich für Hintergründe und Facts interessieren und auf bohrende Fragen Antworten geben wollen. 

 

Zum Aktionspreis erhältlich! Hier die Buchtipps

 

Tipp: INNO-Werkstatt Freitag 1. Juni 2018, 16-21 Uhr (Raum Zürich)

 

Beim Seminar-Abend der INNO-Werkstatt stehen keine Referate im Mittelpunkt, sondern das Gespräch und der Austausch  den Anwesenden. Grundlage zur Werkstatt ist das Praxisbuch „Frei erziehen – Halt geben“. Eingeladen sind alle, welche Interesse haben diese Themen  zwischen Familie, christlicher Erziehung und Gemeinde zu bewegen und selber etwas beitragen möchten. Organisiert wird diese neue Werkstatt von den übergemeindlichen Netzwerke "Kinder im Fokus" (www.kifo.ch) und "Orange leben" (www.orangeleben.ch) -  aufgrund einer Initiative der Jugendfachstelle der Evangelisch-methodistischen Kirche (EMK) in der Schweiz.

 

Quelle: Beat Bachmann, www.emk-takano.ch


RSS NEWS FEED

Hier können Sie den
RSS News Feed
der EMK abonnieren

Wie geht das?

United Methodist Church