Sie befinden sich hier: Startseite / News und Publikationen / News
suche

Bibel und Glauben

"Ich kann nur immer wieder die Beobachtung wiederholen, in der mich meine Erfahrung mehr und mehr bestärkt, dass die, die der Bibel nicht glauben, allem möglichen Glauben schenken."

John Wesley (1703 - 1791)

Freitag 28. April 2017 04:00Alter: 264 days
/ Kategorie: Aus den Gemeinden, Schweiz

Zirkus Sciroppo und das FrüLa

Bereits zum fünften Mal fand in den Frühlingsferien das Mädchenfrühlingslager "FrüLa" der Jungscharregion Aargau der Evangelisch-methodistischen Kirche EMK statt. Teilgenommen haben Mädchen zwischen 7 und 16 Jahren aus acht Ortsjungscharen.

Frühlingshafte Temperaturen, sonniges Wetter und ein Lagerhaus in St. Stephan im Simmental machten das Lager perfekt.

 

Die Zirkusfamilie „Sciroppo“, die ihr neues Zirkusprogramm am zweitletzten Lagertag erstmals aufführen wollte, stand im Mittelpunkt. Doch bereits am ersten Tag sickerte durch, dass jemand versuche, den Zirkus auf unterschiedlichste Weise zu sabotieren.

 

Sabotage? Wer? Was? Warum?

 

Wer und was will den Zirkus sabotieren? Dieser Frage gingen die Kids während der ganzen Woche in verschiedensten Spielen nach – schliesslich lösten sie dann das Geheimnis.

 

Neben dem Geheimnislösen gab es viel Spannendes zu erleben: Geländespiele im Wald; mithilfe von zwei erfahrenen Jungscharleitern eine Seilbrücke über einen kleinen Fluss bauen und dann wagen, diesen zu überqueren; eine  Wanderung, welche über eine 110m lange Hängebrücke führte.

Auf der Wiese neben dem Lagerhaus und auf dem Sportplatz des Ortes wurde Linienball, Rugby, Fussball, Kubb, Stafetten und andere Spielsportarten gespielt. Zwei Mal wurde das Lagerhaus zu einer Backstube: Cookies, Apfeljalousien, Apérogebäck und Zopftiere wurden gebacken.

 

Das traditionelle „Wochengame“

 

Jeden Tag wurde während einer Stunde am traditionellen „Wochengame“ gespielt. An täglich wechselnden Spielposten spielten die Kids um Spielgeld, das sie bei einem 1 Quadratmeter grossen Zirkusmonopoly einsetzten mit der Hoffnung auf Spielglück.

Natürlich blieb auch Zeit zum Basteln, Zeichnen, zum Singen und um Tischfussball zu spielen.

 

Achtung, Zirkuspremière!

 

Die Zirkuspremiere am Freitagabend ist geglückt, das Geheimnis um die Sabotage gelöst.

Leider war am Samstag das FrüLa zu Ende, alle fuhren müde aber glücklich nach Hause. Es war ein buntes, vielseitiges und sportliches Lager.

 

P.S. Ein grosser Dank gilt den begeisternden Jungscharleiterinnen, die den Kindern diese Tage ermöglicht haben!

 

Einen Lagerblog und weitere Fotos finden Sie auf der Website: https://maedchen.fruela.ch/

 

Quelle: Takano-Fachstelle EMK www.emk-takano.ch 


RSS NEWS FEED

Hier können Sie den
RSS News Feed
der EMK abonnieren

Wie geht das?

United Methodist Church