Sie befinden sich hier: Startseite / News und Publikationen / News
Samstag 28. November 2015 08:00Alter: 3 yrs
/ Kategorie: Aus den Gemeinden

Die EMK Bregenz erhält Zuwachs

Vier neue Mitglieder nahm die Evangelisch-methodistische Kirche (EMK) in Bregenz am Sonntag vor einer Woche auf. Die kleine EMK-Gemeinde feiert regelmässig neue Mitglieder.

Aufnahme neuer Mitglieder in Bregenz. Mitte: Pfarrer Bernfried Schnell

In einem festlichen Gottesdienst haben sich vier neue Mitglieder offiziell zur EMK bekannt. Sie berichteten aus ihrem Leben und von ihrem Weg in die EMK. Sandra und Philipp sind seit einigen Jahren im Musikteam der Gemeinde integriert und Kinder von Gemeindemitgliedern. Ulrich und Birgitt haben bewusst die EMK als ihr Zuhause gewählt, weil ihnen „das Gesamtpaket der Kirche“ zusagt.

 

Das Thema des festlichen Gottesdienstes stand unter folgendem Bibelvers aus dem Galaterbrief: „Für die Freiheit hat Christus uns frei gemacht. Steht nun fest und lasst euch nicht wieder durch ein Joch der Sklaverei belasten!“ Der Feier schloss sich ein gemeinsames Mittagessen mit integrierter Geburtstagsfeier an.

 

Für Pfarrer Bernfried Schnell, der seit 2011 in der EMK arbeitet, ist dies nicht die erste Mitgliederaufnahme in Bregenz. 2013 konnte er gar 10 neue Mitglieder aufnehmen, was damals für die kleine Gemeinde einen Zuwachs von mehr als 10 Prozent bedeutete. Bereits plant der Pfarrer für 2016 eine weitere Aufnahmefeier. Anfragen dafür hat er bereits.

 

Die EMK Bregenz ist der EMK Schweiz-Frankreich zugeordnet, obwohl sie geografisch zu Österreich gehört. Dies liegt daran, dass sich Bregenz unmittelbar an der Schweizer Grenze befindet und ansonsten in ganz Vorarlberg keine weitere EMK-Gemeinde existiert.

 

Weitere Informationen:

www.emk-bregenz.at

Liturgie, mit der neue Mitglieder in die EMK aufgenommen werden

 

Quelle: Bernfried Schnell / Barbara Streit-Stettler


RSS NEWS FEED

Hier können Sie den
RSS News Feed
der EMK abonnieren

Wie geht das?

United Methodist Church