Sie befinden sich hier: Startseite / News und Publikationen / News
suche

Toleranz

"Wir denken und lassen denken und bestehen nur auf einem: dem Glauben, der durch die Liebe tätig ist."

John Wesley (1703 - 1791)

Donnerstag 21. Mai 2015 14:03Alter: 4 yrs
/ Kategorie: Aus den Gemeinden

„niX bsundriX“ in Bregenz?

In Bregenz fand am vergangenen Samstag eine Premiere statt: Unter dem Motto „niX bsundriX“ eröffnete die Evangelisch-methodistische Kirche (EMK) die Reihe „Kultur & Kirche“ mit einem besonderen Musiker.

Musiker Gianni Arena ...

... im Bistro Kesselhaus in Bregenz

Seit etwa einem Jahr arbeitete eine kleine Gruppe der EMK Bregenz an einem neuen Konzept, um es Menschen zu ermöglichen, sich mit der Botschaft von Jesus Christus in ungezwungener Atmosphäre auseinanderzusetzen. Das Ergebnis mündete in der Auftaktveranstaltung „niX bsundriX“ mit dem Musiker Gianni Arena, die im Bistro „Kesselhaus“ in Bregenz stattfand.

 

Gianni Arena ist ein begnadeter Musiker, der es versteht, mit Gesang, Klavier und Gitarre und seinem authentischen Auftritt zu überzeugen. Sowohl Stücke von Stevie Wonder, Toto und Xavier Naidoo als auch christliche Anbetungslieder gehören zu seinem Repertoire. Im „Kesselhaus“ in Bregenz erntete er begeisterten Applaus. EMK-Pfarrer Bernfried Schnell moderierte den Abend und der musikalische Gast berichtete aus seinem Leben und seiner Beziehung zu Jesus Christus, die sein Leben prägt. In der Pause spielte er den Teilnehmern den Ball zu, miteinander „über den Glauben zu sprechen“. Tischweise forderte er die Besucher und Besucherinnen auf, jemandenauszuwählen, der stellvertretend die Rolle von Jesus Christus als Zuhörer übernimmt. Die anderen bekamen die Aufgabe, Jesus Fragen zu stellen: „Was wolltest du schon immer mal Jesus Christus fragen, wenn er neben dir sitzen würde?“ Daraus entstanden lebhafte Gespräche.

Am Bregenzer Anlass war es also „niX bsundriX“, miteinander über den Glauben zu sprechen. „Es war ein gesegneter Abend, an dem wir alle beschenkt wurden“, sagt Bernfried Schnell rückblickend.

 

Quelle: EMK Bregenz


RSS NEWS FEED

Hier können Sie den
RSS News Feed
der EMK abonnieren

Wie geht das?

United Methodist Church