Sie befinden sich hier: Startseite / News und Publikationen / News
suche

Predigen

"Beginne den Gottesdienst pünktlich und ziehe ihn nicht unnötig in die Länge. Geh in der Predigt auf die Fragen ein, die die Zuhörer bewegen. Entwickle deine Gedanken in guter, logischer Folge. Vermeide ausgefallene Wörter und Redewendungen, auch wenn sie gerade in Mode sind."

John Wesley (1703 - 1791)

Donnerstag 06. August 2015 09:27Alter: 2 yrs
/ Kategorie: Europa, Schweiz

Auf den Spuren irischer Mönche

Per Anhalter folgte Barry Sloan dem Weg durch Europa, den die irischen Mönche St. Columban und Gallus vor 1400 Jahren zu Fuss zurücklegten. Seine Erfahrungen auf diesem Roadtrip hielt er im Buch „Pilgern auf Irisch“ fest. Nun weilt er vom 19. bis 23. August 2015 in der Schweiz und liest in verschiedenen Gemeinden der Evangelisch-methodistischen Kirche (EMK) aus seinem Reisetagebuch vor.

Barry Sloan besucht Schweizer EMK-Gemeinden.

Seit 15 Jahren lebt der Nordire Barry Sloan in Deutschland. Doch seine Wurzeln lassen ihn nicht los. Wie vor 1400 Jahren sein Landsmann St. Columban zusammen mit Gallus, dem späteren Gründer und Schutzpatron von St. Gallen, machte er sich deshalb von Irland aus auf den Weg durch Frankreich, der Schweiz bis nach Italien. Persönliche Erkenntnisse und Begegnungen mit keltischen Mönchen und modernen „Heiligen“ prägten diese Pilgerreise per Anhalter. Das Buch „Pilgern auf Irisch“ erzählt über Begegnungen mit ganz unterschiedlichen Menschen, über erhebende und peinliche Momente, friedvolle Natur und trostlosen Asphalt.

 

Barry Sloan ist seit 2011 Evangelisationssekretär der EMK in Deutschland. Er wurde 1965 in Carrickfergus in Nordirland geboren, ist verheiratet und hat zwei Kinder. Sein Theologiestudium führte ihn nach London, Belfast und Washington.

 

Tour de Suisse

 

Während fünf Tagen weilt Barry Sloan in der Schweiz und absolviert eine Art „Tour de Suisse“. Vom 19. bis zum 23. August hält er dabei täglich eine Lesung und unterstreicht diese mit eigener Live-Musik. Seine Schweizer Reise beginnt in Interlaken und geht weiter nach Romanshorn und St. Gallen. Am Samstag liest und signiert er im österreichischen Bregenz und am Sonntagmorgen erfolgt die Zieletappe in Flawil. Der Eintritt zu den Lesungen ist frei, es wird eine Kollekte zur Deckung der Kosten der „Tour der Suisse“ eingesammelt. Ein allfälliger Überschuss ist für die EMK-Zeltmission in Europa bestimmt.

 

Blog von Barry Sloan

Flyer der „Tour de Suisse“

Flyer für Bregenz

 

Autor: Michael Breiter / BSt.


RSS NEWS FEED

Hier können Sie den
RSS News Feed
der EMK abonnieren

Wie geht das?

United Methodist Church